Was ist Erektile Dysfunktion (ED)?

Erektile Dysfunktion, auch bekannt als Impotenz, und wird oft bezeichnet als ED, ist ein Zustand, in dem ein Mann nicht bekommen kann und/oder aufrechtzuerhalten eine Erektion, die als Folge von körperlichen, seelischen und Umwelt-Faktoren. Es ist eine sehr häufige Erkrankung, besonders bei älteren Männern, und es kann mild (wo ein Mann gelegentlich Kämpfe zu bekommen und zu halten eine Erektion) oder vollständig (wo ein Mann ist nicht in der Lage, eine Erektion zu bekommen an alle)

Trotz Ihrer Prävalenz, viele Männer empfinden es immer noch als eine peinliche Bedingung, und eine, die Sie vielleicht nicht wollen, darüber zu sprechen oder zu Verzögerungen bei der Behandlung. Dies kann die Ursache für die sexuelle und emotionale frustration, vor allem, da die Ursache nicht immer offensichtlich.

Was sind die Ursachen der Erektilen Dysfunktion (ED)?

Es gibt viele Faktoren, die zu Impotenz, die am häufigsten ein, körperliche. Dies könnte möglicherweise bis zu einer Verletzung (des penis oder des Rückenmarks), oder Krankheiten wie Parkinson, Multiple Sklerose (MS), oder der Nieren. Es kann auch verursacht werden, durch körperliche Faktoren, die betroffen sind, lifestyle. Dieses beinhaltet Bluthochdruck, hohe Cholesterinwerte, übergewicht und diabetes.

Erektile Dysfunktion kann auch gebracht werden, auf die durch andere medizinische Behandlungen, wie Krebs der Prostata, und eine beliebige Anzahl von anderen verschreibungspflichtigen Medikamenten. Wenn Sie bemerken, dass Impotenz nach kurzem starten eine neue Droge, dann ist es möglich, dass dies die Ursache ist und möchten Sie vielleicht Ihren Arzt konsultieren.

Nicht alle körperlichen Ursachen sind aus Ihrer Kontrolle, obwohl, mit dem Rauchen, Alkohol trinken und mit Drogen, die alle miteinander verbunden sind zu erleben ED. Sowie körperliche Ursachen, Ihre Hormone spielen auch eine Rolle in der Erektilen Dysfunktion. Wenn Sie eine Hormon Störung oder ein zu geringer Testosteronspiegel, man könnte auch bemerken, Symptome von Impotenz.

Zwar mag es manchen überraschen, es gibt auch eine Vielzahl von psychischen und emotionalen Faktoren, die beitragen könnte gegen Ihre Erektile Dysfunktion. Dies reicht von ernsten Themen wie leiden mit Depressionen, stress oder Angst, zu den eher banalen wie mit Beziehung Probleme oder kämpfen mit geringem Selbstwertgefühl. Sich schuldig zu fühlen oder Schwierigkeiten haben, mit Kommunikation spielen große Rolle bei der Verursachung von Impotenz es lohnt sich also, versucht, durch irgendwelche emotionalen Probleme, wenn Sie bemerken, die Symptome oder Probleme.

Wie kann ich die Behandlung der Erektilen Dysfunktion (ED)?

Wenn es um die Behandlung, es gibt viele Optionen, die Sie ausprobieren können. Die erste Anlaufstelle wäre, um einige Veränderungen im lebensstil; regelmäßig trainieren, die Aufrechterhaltung einer gesunden Ernährung und die Begrenzung der Alkoholkonsum sind gute Plätze zu starten. Wenn diese keinen Unterschied machen, dann sollten Sie überlegen, Medikamente.

Es gibt viele Medikamente zur Behandlung der Erektilen Dysfunktion, mit allen von Ihnen mit Ihren eigenen Satz von Vorteilen. Die bekannteste ist Viagra (oder generic Sildenafil), das zur Arbeit geht, um in nur 30 Minuten und dauert 4-5 Stunden. Es ist auch Cialis (oder Generika Tadalafil), die hat verdient seinen Spitznamen "die Wochenend-Droge" Dank seiner 36-Stunden-Fensters auf die Wirksamkeit. Diese Medikamente erhalten, um durch die Erhöhung der Blutfluss in den penis und hilft Ihnen zu erreichen und aufrechtzuerhalten eine Erektion. Mit einer breiten Palette auf der Jadoreberlin, haben Sie viele zur Auswahl. Und der ärztliche Dienst auf der britischen Meds können Ihnen helfen, herauszufinden, welche man für zu gehen, basierend auf was am besten Ihren individuellen Bedürfnissen.

Wenn Ihr Arzt Ihnen gesagt hat, dass die üblichen Medikamente nicht für Sie geeignet (denn Sie sind nicht kompatibel mit bestehenden gesundheitlichen Bedingungen oder andere verschreibungspflichtige Medikamente, zum Beispiel), dann könntest du überlegen, ein Vakuum Verengung Gerät (VCD). Diese kleine Pumpe arbeitet in sehr viel die gleiche Weise, wie die Drogen; durch die Erhöhung der Blutfluss in den penis. Jedoch, mit dieser Pumpe ist es geschafft extern, statt intern.

ED Pillen - Viagra

Eine der beliebtesten erektile Dysfunktion Medikamente ist Viagra generika. Sie können Viagra kaufen und es ist eine generische version von Sildenafil hier in Deutschland. Viagra sollte genommen werden, die zwischen einer und vier Stunden, bevor Sie beabsichtigen sex zu haben.

ED Pillen - Cialis

Cialis ist ein beliebtes ED-Medikamenten denn es kann bei einem Menschen die Freiheit, sex zu haben, innerhalb einer 36-Stunden-Zeitrahmen. Sie können kaufen, Cialis generika aus Jadoreberlin, zusammen mit anderen beliebten ED-Medikamente. Die generische version von Cialis ist bekannt als Tadalafil.